Bobath


Es handelt sich um ein Konzept zur Behandlung von angeborenen und erworbenen Hirnschädigungen.

Es geht nicht um isolierte Übungen, sondern um eine Abfolge aufeinander aufbauender Aktivitäten mit dem Ziel bestimmte Funktionen wiederherzustellen.

Die Behandlung orientiert sich an den Problemen, die sich dem Patienten im Alltag stellen.
Das Hauptgewicht liegt dabei auf gleichzeitiger Erfassung der Bewegungs- und Perzeptionsstörung und im beobachtenden Training der Wahrnehmungsleistung.

Entwickelt wurde diese Behandlungsmethode von Berta und Dr. Karel Bobath (Physiotherapeuten und Neurologe).

Anwendung:
Schlaganfall
Schädelhirntrauma
Multipler Sklerose
Zentralen Hirnschädigungen

zurueck
weiter